Wohnbücher suchen:
Montag, 10. Dezember 2018

DECO online abonnieren

deco.de - zeigt Neuheiten fürs Wohnen und Einrichten: von Bett bis Küche, von Möbel bis Stoffe. Mit Adressen von Raumausstattern und Inneneinrichtern


Antiquitäten

Gefährlich schön - Giftige Tapeten im 19. Jahrhundert

Lucinda Hawksley

Cover Gefährlich schön - Giftige Tapeten im 19. Jahrhundert vergrößern Innenseite vergrößern Innenseite vergrößern Innenseite vergrößern
45,00 €
(inkl. MwSt.)

Beschreibung:
Wussten Sie, dass hochgiftiges Arsen im 19. Jahrhundert als Leuchtkraftverstärker sowie als Heil- und Haushaltsmittel benutzt wurde? William Morris und seine Zeitgenossen schufen also wahrlich „mordsmäßige“ Muster. Eine Tapetengeschichte anhand 275 toxischer Designs - spannend wie ein Krimi!

Seiten: 256
Maße:   20,5 x 25,5 cm
Abbildungen:  
ISBN:   978-3-8369-2138-1
Verlag:   Gerstenberg
Erscheinungsjahr:   2018
Lieferbar:   sofort
zurück In den Warenkorb

Weiterführende Infos zum Autor: Lucinda Hawksley ist Expertin für die Kunst der Präraffaeliten und des Ästhetizismus. Sie schreibt über Sozialgeschichte, Literatur sowie über Leben und Werk ihres Urururgroßvaters Charles Dickens und hat bisher über zwanzig Bücher veröffentlicht.

Die präsentierten Tapetenmuster sowie viele weitere Abbildungen entstammen den Beständen des The National Archives, London. Das britische Staatsarchiv sichert und bewahrt Material aus über 1000 Jahren und macht es nutzbar. So konnte diese Veröffentlichung erst entstehen.

Fotos: © aus „Gefährlich schön“, 2018, Gerstenberg Verlag, Hildesheim, lllustrationen 2016 Thames & Hudson Ltd/Crown Copyright Abdruck der Tapetenmuster mit freundlicher Genehmigung von The National Archives, London, England.

Weiterführende Infos zum Inhalt: Der Deutsche Wilhelm Sattler entwickelte 1814 ein mit Arsen hergestelltes sogenanntes Schweinfurt-Grün, das aufgrund seiner Intensität von Designern und Manufakturen Europas begeistert aufgenommen und verwendet wurde, vor allem bei Tapeten. Dieses Buch zeigt 275 Beispiele von hinreißenden Tapeten, die im 19. Jahrhundert produziert und in modernen Laboren positiv auf Arsen getestet wurden. Die prächtigen Muster stammen von den besten Gestaltern ihrer Zeit. Die Autorin spürt der Geschichte des Arsens als Mordinstrument, Haushaltsgift, Heilmittel und Leuchtkraftverstärker von Farben nach. In sieben reich bebilderten Kapiteln erfährt man erstaunliche Fakten über den Einsatz des Giftes. Mit seiner besonderen Ausstattung ist dieses Buch ein Juwel für alle Buch- und Designliebhaber!

Versandkosten
Euro 5,- (Inland)
Euro 10,- (europäisches Ausland)
Euro 25,- (weltweit per Luftpost).

Versandkostenfrei
liefern wir ab einem Bestellwert von 50,- Euro (Inland) bzw. 125,- Euro (europäisches Ausland)!
Mehr Infos finden Sie hier.

Buch des Monats

weitere Infos ...
Endlich wieder da! Aktualisiert, um ettliche Begriffe erweitert und um zahlreiche Farbfotos ergänzt - das neue "ABC der Stoffe" - ein Must-have
weiter

Bestseller TOP 5


Neuheiten


Home | AGB | Impressum | Datenschutz
Unsere Website benutzt Cookies. Bitte informieren Sie sich über unseren Datenschutz bevor Sie die Website weiter nutzen. OK Datenschutz